Bei der Zubereitung von Müslis können besonders viele gesunde Zutaten genutzt werden. Es gibt unzählige Müslivariationen, die sehr gut mit dem Einsatz von Hanfprodukten funktionieren. Bei einer veganen Ernährung sind die im Hanfsamen enthaltenen Omega-3 und Omega-6 Fettsäuren sehr wichtig. Diese Fettsäuren entfalten Ihre gesunden Effekte nur wenn sie in dem richtigen Verhältnis zueinander stehen. Man sagt dieses Verhältnis ist 3:1. Hanfsamen enthalten Omega-3 und Omega-6 Fettsäuren in genau diesem idealen Verhältnis.

Basis:

  • 50g zarte Haferflocken
  • 1EL Hanfsamen geschält
  • 1EL Hanfsamen ungeschält
  • 1 EL Hanfmehl

Je nach Geschmack kann das Basisrezept mit Nüssen, Samen, Kernen und Obst abgerundet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.