Zutaten:

  • 300ml Gemüsebrühe
  • 15ml Apfelessig
  • 115g Kürbismus
  • 80g geschälte Hanfsamen
  • 20g Hefeflocken
  • 1TL Misopaste
  • 1/2 TL geräuchertes Paprikapulver
  • 10ml Olivenöl

Alle Zutaten zusammen komplett cremig pürieren. Dann in einer beschichteten Pfanne ca. 10min unter ständigem Rühren einköcheln lassen, bis sich die Masse von den Wänden der Pfanne löst.
Ein Sieb oder eine rechteckige, gelöcherte Form mit einem Küchentuch aushängen.
Die Hanf-Masse hineingeben und mehrere Stunden “abhängen” lassen. Dann herausstülpen und nochmals im Kühlschrank fest werden lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.